Füreinander Sorge tragen

Auf vielerlei Weisen versuchen Menschen unserer Kirchengemeinden für andere da zu sein.

handgemachter Hirte und Papierschafe in einem Koffer
Foto: C. Ebert

Gemeindenewsletter
In den letzten Wochen hat sich unser Gemeinde-Newsletter als eine gute Möglichkeit erwiesen, um in Verbindung zu bleiben und kurzfristige Informationen und auch Anregungen für das alltägliche, wie das geistliche Leben weiterzugeben. Möchten Sie unseren Gemeinde-Newsletter erhalten? Schreiben Sie eine Email an Silke Jourdan.
 

Können Sie Unterstützung bieten? Brauchen Sie Hilfe?
Gerne versuchen wir, Hilfe zu vermitteln!
Eine gute Möglichkeit, Hilfe anzubieten und zu suchen, findet sich beim Freiwilligenzentrum Caleidoskop der Caritas.

Darüberhinaus stehen unsere Pfarrbüros als Ansprechpartner gerne auch zur Verfügung - melden Sie sich bitte per Email oder telefonisch zu den Öffnungszeiten der Pfarrbüros.