Förderverein Krankenpflege

Förderverein Krankenpflege Liebfrauen und St. Peter Bad Cannstatt e.V.


Der Förderverein ist aus dem „Katholischen Krankenpflegeverein“ entstanden. Um eine häusliche Krankenpflege für die Katholiken in Bad Cannstatt zu ermöglichen, wurde 1902 der kath. Krankenpflegeverein gegründet. Über viele Jahrzehnte konnte so die Schwesternstation für Krankenpflege finanziert werden. Heute hat die kath. Sozialstation mit ihrer eigenen Finanzierung diese Arbeit übernommen.

 

Neue Aufgaben und Ziele

Heute unterstützt der Verein die Arbeit der „Organisierten Nachbarschaftshilfe“ in unserer Seelsorgeeinheit. So können wir viel Hilfe, Unterstützung und Zuwendung ermöglichen, die die Sozialstation nicht leisten kann. So können wir als christliche Gemeinde unseren karitativen Auftrag verwirklichen. In Zukunft wollen wir nicht nur den alten und kranken Mitbürger/innen beistehen, sondern auch Betreuungs- und Hilfeangebote für junge Familien aufbauen.

 

Mitgliedschaft zur Unterstützung

Um unser sozial – karitatives Engagement erhalten und ausbauen zu können brauchen wir neue Mitglieder.

  • Jahresbeitrag: 25,- €
  • Aufnahmeanträge liegen in unseren Pfarrbüros Liebfrauen und St. Peter aus.
  • Einmal im Jahr: Mitgliederversammlung
  • Informationsveranstaltungen zu aktuellen Themen (z.B.: Patientenverfügung)
  • Führungen durch Sozial-Einrichtungen (z.B.: Hospiz, Altenheim)

 

Vorstand

  • Vorsitzende: Elfriede Ansel
  • stv. Vorsitzende: Helena Breideneich

Weitere Informationen erhalten sie im Pfarrbüro von St. Peter.

zurück