Patrozinium

Patrozinium der Liebfrauenkirche


Der 24. Mai ist der Gedenktag „Maria – Helferin der Christen“.

Diesen Gedenktag haben die Erbauer der Liebfrauenkirche ausgewählt, als sie eine Namensbezeichnung um das Jahr 1908 für die neue Kirche auf dem Seelberg gesucht haben. Sie haben sich damit auf den alten Namen der Kirche im Uffkirchhof bezogen, die eine Marienkirche gewesen ist.

 

Der Gedenktag geht zurück auf die Befreiung von Papst Pius VII aus der Gefangenschaft durch Napoleon im Jahre 1817. Mehrere Jahre hatten Gläubige intensiv zu Maria um die Befreiung des Papstes gerufen und um die Freiheit der Kirche von Bevormundung durch Napoleon gebeten.