Patrozinium

 

Die Feier des Jubiläumspatrozinium der Liebfrauenkirche

Cannstatts Katholiken feierten den 100. Weihetag der Liebfrauenkirche mit Bischof Dr. Fürst

Regnerisch war der Morgen des 16. November 1909, als die Mitglieder der Königsfamilie, der Staatsregierung, viele hochgestellte Persönlichkeiten und zahlreiche Gemeindeglieder  sich zur Feier der Weihe der Liebfrauenkirche durch Bischof Paul Wilhelm von Keppler eingefunden hatten...

 



 

Am Sonntag, dem 24. Mai 2009, war gutes Wetter und viele Menschen haben den Festgottesdienst, zu dem Bischof Dr. Fürst gekommen war, mitgefeiert.

Mit einer Vielzahl von Veranstaltungen war dieser Tag vorbereitet worden.

Zuletzt durch die Woche der Kirchenmusik mit ihrem Höhepunkt, der Aufführung der „Paukenmesse“ von Josef Haydn  im Festgottesdienst.

Danach wurde die Gelegenheit zur Begegnung mit einstigen und jetzigen Gemeindemitgliedern gerne angenommen.







 

Nach dem Mittagessen mit den ehrenamtlichen MitarbeiterInnen und vielen Gästen im Kolpinghaus hat Pfarrer Kneer unserem Kirchenmusiker Ulrich Hafner die Ehrenurkunde zum 25 jährigen Dienstjubiläum überreicht.

Wir danken ganz herzlich allen, die mit ihrem Engagement, mit viel Zeit und Kraft zum Gelingen dieses einmaligen Tages beigetragen haben.

Wir hoffen, dass dieser Tag und die Feier des Jubiläumsjahres im Ganzen Mut macht, vertrauensvoll das 2. Jahrhundert von Liebfrauen zu beginnen.

Sehen Sie hier:

Bilder des Festgottesdienstes

Bilder der Aufführung der Paukenmesse